zum Inhalt springen

Diplomarbeiten

2014

  • Grosshäuser, M. – Stratigraphie und Fazies des Devon-Karbon-Profils am Borkewehr (Sauerland, Nordrhein-Westfalen). – IV + 36 S., 13 Abb., 1 Tab., 15 Taf.
    Betreuer: Prof. Dr. H.-G. Herbig
  • Heun, H. – Carboniferous microbial mounds. Beispiele aus dem Bashkirium Kantabriens sowie dem Serpukhovium des Urals. – 72 S., 8 Abb., 7 Taf.
    Betreuer: Prof. Dr. H.-G. Herbig, Dr. T. Wotte
  • Heun, S., geb. Becker – Eine verschwundene unterkarbonische Karbonatplattform im Saxothuringikum: Die Mikrofazies der fränkischen Kohlenkalke. – 55 S., 9 Abb., 3 Tab., 4 Taf.
    Betreuer: Prof. Dr. H.-G. Herbig, Dr. T. Wotte
  • Krewitt, M. – Provenance-Analyse der viséischen und namurischen Sandsteine aus dem Jerada-Becken (NE-Marokko). – 72 S., 65 Abb., 14 Tab., Anhang (18 S.)
    Betreuer: Prof. Dr. H.-G. Herbig, Dr. T. Wotte
  • Krupp, P. – Conodonten-Biostratigraphie und Karbonat-Mikrofazies der Oued El Koriche-formation (Mississippium, Viséum). – 100 S., 63 Abb., 11 Taf.
    Betreuer: Prof. Dr. H.-G. Herbig, Dr. T. Wotte
  • Lange, G. – Die Productidenfazies im Karbon von Nötsch, Kärnten (Zwischenschicht der Badstub-Formation, Serpukhovium). –78 S., 29 Abb., 3 Tab., 10 Taf.
    Betreuer: Prof. Dr. H.-G. Herbig
  • Sellmann, S. – Faziesanalyse der Koudiat Es-Senn-Formation (Oberviséum des Jerada-Beckens/NE-Marokko) – 84 S., 29 Abb., 12 Taf.
    Betreuer: Prof. Dr. H.-G. Herbig, Dr. T. Wotte

2013

  • Esteban Lopez, S. – Ichthyolithe, Conodonten und assoziierte Karbonatmikrofazies aus dem Oberen Muschelkalk NE-Bayerns. – 115 S., 36 Abb., 6 Tab., 6 Taf.; Säulenprofil (Anhang).
    Betreuer: Prof. Dr. H.-G. Herbig, Dr. T. Wotte
  • Hitz, J. – Morphologie und Taxonomie einer monospezifischen Stromatoporenfauna aus dem marokkanischen Obercenoman (Hauts Plateaux, Tafilalt). – 50 S, 47 Abb., 1 Tab.
    Betreuer: Prof. Dr. H.-G. Herbig
  • Lederer, C. – Faziesentwicklung der Koudiat Es-Senn-Formation (Oberviséum, Jerada-Becken, Nordost-Marokko). – 85 S., 36 Abb., 10 Taf.
    Betreuer: Prof. Dr. H.-G. Herbig, Dr. T. Wotte
  • Lobova, D. – Stratigraphie und Fazies des Famenniums und Tournaisiums im Bohrkern  Velbert 4 (Velberter Sattel, NW Rheinisches Schiefergebirge). – 85 S., 18 Abb., 10 Taf., 3 Tab. + Bohrprofil 1:20.
    Betreuer: Prof. Dr. H.-G. Herbig
  • Seekamp, V. – Stratigraphie und Fazies des Obertournaisium und Viséum im Bohrkern Velbert 4 (Velberter Sattel, NW Rheinisches Schiefergebirge). – 81+IX S., 20 Abb., 9 Taf. + Bohrprofil 1:20.
    Betreuer: Prof. Dr. H.-G. Herbig

2012

  • Simianer, U. – Fazies und Stratigraphie im Bereich des Taghanic- und Kellwasser-Event in der nördlichen Elsper Mulde (Rheinisches Schiefergebirge). – 111 S., 6 Abb., 9 Taf.
    Betreuer: Prof. Dr. H.-G. Herbig

2010

  • Nyhuis, C. – Mikrostruktur und Morphologie der Schale des pedunkulaten Cirripediers Lepas anatifera. – 67 S., 15 Abb., 1 Tab., 1 Taf.
    Betreuer: Prof. Dr. H.-G. Herbig
  • Müller, A. – Tabulate Korallen im obersten Devon und Karbon Europas und Nordafrikas – eine bibliographische Analyse. – 111 S., 107 Abb., CD-ROM (Datenbank).
    Betreuer: Prof. Dr. H.-G. Herbig
  • Schumacher, K. – Kristallographische und geochemische Untersuchungen an Höhlenperlen aus Marmorbergwerken des Erzgebirges. – 150 S., 106 Abb., 15 Tabs.
    Betreuer: Prof. Dr. H.-G. Mühlberg, Prof. Dr. H.-G. Herbig

2009

  • Pabst, J. – Stratigraphie, Fazies, Mikrofauna und synvariszische Entwicklung des pelagischen Ober-Viséums von Menorca (Balearen). – 99 S., 27 Abb., 7 Tab., 8 Taf., 4 Anl.
    Betreuer: Prof. Dr. H.-G. Herbig
  • Weides, S. – Untersuchung von Kiesvorkommen in der Oberen Süßwassermolasse Niederbayerns und Beurteilung ihrer Nutzbarkeit als Siliciumrohstoff. 110 S., 27 Abb., 24 Tab. + 52-seitigem Anhang
    Betreuer: Prof. Dr. H.-G. Herbig, Dr. Poschold, geol. L.-Amt Bayern..
  • Rautenberg, S. – Sphinctozoen Habitate im Oberkarbon des Kantabrischen Gebirges (Nord-Spanien). 109 S., 20 Abb., 5 Taf.
    Betreuer: Prof. Dr. H.-G. Herbig
  • Schiffer, P. – Cryptic speciation and morphological plasticity in the lepadomorph barnacle Lepas anatifera and related species. Xi + 90 S., 17 Abb., 4 Tab.
    Betreuer: Prof. Dr. H.-G. Herbig, Prof. Dr. E. Schierenberg (externe Diplomarbeit im Fach Biologie).

 

 

2008

  • Hartenfels, A.C.G. – Rekonstruktion der sedimentären Entwicklung im Permokarbon des Saar-Nahe-Beckens (SW-Deutschland) anhand stabiler Isotopengeochemie. 97 S., 23 Abb.
    Betreuer: Prof. Dr. H.-G. Herbig, Prof. Dr. H. Strauss, Münster.
  • Ketter, F.G. – Paläoökologie von Episkeletozoen auf mitteldevonischen Brachiopoden aus der Junkerberg Formation der Prümer Mulde. 82 S., 85 Abb. und 7 Tab.
    Betreuer: Prof. Dr. H.-G. Herbig, Dr. M. Grigo
  • Blazic, P. – Paläoökologie von Episkeletozoen auf mitteldevonischen Brachiopoden aus der Junkerberg Formation der Prümer Mulde. 83 S., 71 Abb., 4 Tab.
    Betreuer: Prof. Dr. H.-G. Herbig, Dr. M. Grigo

 

 

2006

  • Huck, S. – Mikrobielle Mounds auf dem Südflügel der Jerada-Mulde (NE-Marokko). 152 S., 37 Abb., 9 Taf.
    Betreuer: Prof. Dr. H.-G. Herbig, Dr. M. Aretz

2004

  • Bohatý, J. – Taxonomie, Paläoökologie und Stratigraphie der Cupressocrinitidae (Crinoidea) aus dem Mittel-Devon des Steinbruchs „Wotan-Zement“, Hillesheimer Mulder und anderer Eifelkalkmulden. 138 S., 19 Abb., 2 Tab. + 10 Taf.
    Betreuer: Prof. Dr. H.-G. Herbig
  • Brentführer, R. - Morphologie, Aufbau und Fazieszonierung von biogenen Inkrustationen an den Saumriffen der Coral Coast (Viti Levu/Fidschi). 100 S., 26 Abb., 9 Taf., 1 Tab., 1 Anhang mit drei Profiltraversen.
    Betreuer: Prof. Dr. H.-G. Herbig, PD Dr. S. Pohler
  • Gützlaff, D. - Möglichkeiten der Bildanalyse bei der Untersuchung von komplex gebauten Schliff-Fossilien anhand des Beispiels von Wachtumszyklen bei Stromatoporen. 31 S., 15 Abb + 4 Taf.
    Betreuer: Prof. Dr. H.-G. Herbig

2003

  • Heekeren, O. - Karbonatmikrofazielle, sedimentologische und stratigraphische Untersuchungen im Karbon-Flysch der Zone von Cogollos Vega (Betische Kordillere, Südspanien). 127 S., 18 Abb., 11 Taf., 5 Fotogr., 2 Tab.
    Betreuer: Prof. Dr. H.-G. Herbig
  • Rohde, A. - Foraminiferen im Profil Trogenau (Oberdevon, Vogtland) und ausgewählten Profilen im Oberdevon des Frankenwaldes. 102 S., 19 Abb + 7 Taf. + 6 S. Anh.
    Betreuer: Prof. Dr. H.-G. Herbig, Dr. H. Tagelehn
  • Hartenfels, S. - Karbonatmikrofazies und Conodontenbiofazies ausgewählter Profile im Oberdevon und Unterkarbon des Frankenwaldes und des Bayerischen Vogtlandes – Geuser, Kirchgattendorf, Köstenhof (NE Bayern, Deutschland). 174 S., 33 Abb., 4 Tab., 16 Taf.
    Betreuer: Prof. Dr. H.-G. Herbig, Dr. H. Tagelehn
  • Hecker, P. - Profilaufnahme und Untersuchungen zur Conodontenfarbe am Profil „Forstmeistersprung“ (Oberdevon; Frankenwld) im Vergleich mit weiteren Lokalitäten des Nordbayerisch-Thüringischen Saxothuringikums. 85 S., 19 Abb., 4 Taf.
    Betreuer: Prof. Dr. H.-G. Herbig, Dr. H. Tagelehn

2001

  • Kegler, Ph. – Faziesdifferenzierung ausgesuchter Karbonatprofile im tiefen Oberdevon (Frasne/tiefes Famenne) des Westfrankenwaldes. 64 S., 18 Abb., 7 Profs., 8 Taf.
    Betreuer: Prof. Dr. H.-G. Herbig, Dr. H. Tagelehn

2000

  • Meurer, I. – Das Maastricht der Bou Angueur-Mulde, Mittlerer Atlas, Marokko. Sedimentologie, Geochemie und Elasmobranchierfauna eines Aufschlusses am Assaka-n’-Ouam. 138 S., 19. Abb., 10 Tab., 28 Taf.
    Betreuer: Prof. Dr. H.-G. Herbig

1999

  • Kotowski, Ch. - Das marine Alttertiär (Bekrit-Timahdit-Formation) der Bou Angueur-Mulde (Mittlerer Atlas, Marokko). Stratigraphie, Mikrofazies, Paläogeographie und Paläotektonik. 95S. 19 Abb., 14 Taf.
    Betreuer: Prof. Dr. H.-G. Herbig
  • Gross, Ch. - Stratigraphie und Mikrofazies der Amghourzif-Formation (Obercenoman -Turon) in der Bou Angueur-Mulde (Mittlerer Atlas, Marokko). 101 S., 17 Abb., 1 Tab., 16 Taf.
    Betreuer: Prof. Dr. H.-G. Herbig
  • Scheuch, T. - Die Kieseligen Übergangsschichten in der Bohrung Rüthen II. Stratigraphie, Sedimentologie, Fazies., 80 S., 11 Abb., 1 Tab., 19 Taf.
    Betreuer: Prof. Dr. H.-G. Herbig
  • Hirschfeld, M. - Mikrofazies und Isotopengeochemie des kontinentalen Alttertiärs in der Bou Angueur-Mulde (Mittlerer Atlas, Marokko): Die paläoökologische und paläoklimatische Evolution eines Playa-Systems. 110 S., 15 Abb., 12 Taf.
    Betreuer: Prof. Dr. H.-G. Herbig

 

 

1998

  • Aretz, M. - Das Korallenriff von Royseux - eine einmalige Faziesentwicklung auf der belgischen Kohlenkalkplattform. 127 S., 19 Abb., 2 Tab., 10 Taf.
    Betreuer: Prof. Dr. H.-G. Herbig
  • Stubbe, B. - Mikrofazies und Mikrofaunen im Famenne und Tournai von Dzikowiec und Gologlowy (mittlere Sudeten, Polen). 157 S., 16. Abb., 8 Profile, 34 Taf.
    Betreuer: Prof. Dr. H.-G. Herbig
  • Eickhoff, H. - Karbonatmikrofazies und Foraminiferenfauna im Oberdevon und Unterkarbon des östlichen Provinzialsteinbruchs Drewer (Blatt 4516 Warstein, Rheinisches Schiefergebirge). 97 S., 16. Abb., 2 Tabs. + 15 Taf.
    Betreuer: Prof. Dr. H.-G. Herbig

 

 

1997

  • Wrobel, A. - Isotopenuntersuchungen an rezenten Kalksinter aus dem Bergischen Land. 68 S., 21 Sbb., 3 Tab., 17 Diagr.
    Betreuer: Prof. Dr. H.-G. Herbig
  • Minwegen, E. - Ein mikrobieller Mudmound im Famenne des östlichen Provinzial-Steinbruchs Drewer (NE-Sauerland, Rheinisches Schiefergebirge). 110 S, 15 Ab., 2 Tab., 22 Taf.
    Betreuer: Prof. Dr. H.-G. Herbig

 

 

1996

  • Neumann, Ch. - Mikrofazies und Paläogeographie des Grenzkalkes der Hobräcker Schichten im Straßenanschnitt bei Bilstein (Rhein.-Berg. Kreis/Rechtsrheinisches Schiefergebirge). VII + 126 S., 41 Abb., 12. Taf.
    Betreuer: Prof. Dr. H.-G. Herbig
  • Salzmann, K. - Mikrofazies und Paläogeographie des Basis- und des Grenzkalkes der Hobräcker Schichten (Eifelium, Bergisches Land, Rheinisches Schiefergebirge), VII + 128 S., 35 Abb.und 11. Taf.
    Betreuer: Prof. Dr. H.-G. Herbig
  • Niedenzu, B. - Sklerochronologie und Sauerstoff--Isotopenverhältnisse von Schalen von Anodonta cygnea (Linné) aus dem Rhein, 89 S., 47 Abb., 4 Tab.
    Betreuer: Prof. Dr. H.-G. Herbig, Dr. Th. Steuber